Vom Buechlisberg

Allgemein

Startseite

im neuen Jahr

Happy new year

Sali zäme,

ihr habt sicher gedacht uns gibt es nicht mehr. Falsch gedacht. Mami hatte durch ihren Unfall einfach keine Zeit und Lust (aber aber Mami). Nun hat sie gedacht wir dürfen Ende Jahr doch noch kurz das Neuste erzählen.

Wie gesagt hatte Mami anfangs Oktober einen Unfall mit dem Resultat " komplizierter gebrochener Finger und Innenmeniskusriss". 3 von uns sind unschuldig daran. Wer das Ganze "verbrochen" hat, verraten wir nicht. Wir sind schliesslich ein Rudel und halten zusammen. Jawohl!!!
Leider müssen wir alle darunter etwas leiden, denn Mami hat Probleme mit ihrem Knie und kann nur jeden 2. Tag mit uns laufen gehen. Wenn sie im Januar operiert wird, darf sie nachher gar nicht mehr laufen für eine gewisse Zeit. Wir sind aber brav und bringen das nötige Verständnis auf.

Uns 4 geht es allen gut. Wir sind gesund und gefrässig. Voralllem Nüssli und Clementinen lieben wir sehr. Abends , wenn Mami vor dem TV sitzt, wird geknabbert. Wir teilen alles. Mami weiss ja, dass wir verfressen sind.

Meine Wenigkeit, Malea, lässt inzwischen fast immer die Bettwäsche in Ruhe, das heisst ich fresse sie nicht mehr an. Habe auch mehrer Nasenstüber erhalten. Dann lass ich es lieber.

Unser neusten Spielzeug ist ein grosses Einhorn. Dies schleppen wir im ganzen Haus herum. Vorallem ich, Finn, liebe dieses Ding heiss und innig. Leider hat es inzwischen kein "Horn" mehr. Wir haben es abgekaffelt. Der Rest ist noch heil.
Gut kauft Mami immer wieder neue Plüschtiere. Gerade heute ist sie mit einem neuen Bären nach Hause gekommen. Zuerst müssen wir dann immer alle ein bisschen daran herumzerren. Was soll's. Spielsachen sind zum Brauchen da, hahahaha.

So das wär's für heute.

Wir wünschen euch allen alles Gute für's neue Jahr, vorallem gute Gesundheit!

Liebe Grüsse
Mara, Boomer, Finn und Malea