Vom Buechlisberg

Allgemein

Startseite

machs gut hinter der Regenbogenbrücke

Leb wohl, kleine spezielle "Maus"

Sali zäme,

heute darf ich, Mara, schreiben. Dies hat einen speziellen Grund.

Meine Schwester Nancy ist am Freitag, 27. November im Alter von 8 1/2 Jahren zu Mami Ronja über die Regenbogenbrücke gegangen. Die erste von uns ist nun bei Ronja. Ehrlich gesagt hätte vor 8 Jahren niemand gedacht, dass Nancy einmal so alt werden würde. Ihre Lebenserwartung war bei etwa 3 Jahren, aber sie hat eine wundervolle Familie gehabt, die super für sie geschaut hat. Diese wahnsinnige Unterstützung und Liebe von Brigitta, Andreas und ihren Kindern hat Nancy enorm geholfen. Sie hinterlässt deshalb auch eine riesige Lücke bei ihren Lieben.

Ich vergesse nie wie Nancy als Welpe jeweils auf ihre eigene Art allen deutlich zu verstehen gab, wenn sie etwas wollte. Sie war ehrlich gesagt ein bisschen die Prinzessin im A-Wurf. Wenn sie nur gequickt hat, ist Mami gerannt. Sie war schon da ein kleines Sorgenkind, aber sie war der "Farbtupfer" unter uns gelben Labis. Ab und zu haben wir sie etwas gestresst, weil sie gewichtsmässig natürlich eindeutig uns allen unterlegen war. Dafür hat sie uns mit ihrer Schnelligkeit manchmal ausgetrickst. Beim Kuscheln war Nancy immer mitten drin und auch Streicheleinheiten konnte sie nie genug bekommen.
Liebe Schwester, ich bin traurig, dass du nicht mehr hier bist, aber irgendwann sehen wir uns wieder. Bis dahin, mach's gut, kleine "Maus"!!!!

Unten noch Bilder von Nancy.

Liebe Grüsse
Mara

Es wird eng

Geht es schon weiter? ich komme!