Vom Buechlisberg

Allgemein

Startseite

mach's gut!

Neues Jahr beginnt traurig

Sali zäme,

wir hoffen ihr habt das neue Jahr gut begonnen!!

Bei uns ist es traurig gestartet. Samira, unsere Kartäuserkätzin, ist am Donnerstag, 2. Januar über die Regenbogenbrücke zu all den anderen Katzen und Hunden von uns gegangen. Sie hat in den letzten Tagen massiv abgegeben und Mami musste eine Entscheidung treffen. Sie hat sich längere Zeit zu Samira auf den Boden gelegt und als sie aufstand, war die Entscheidung gefallen. Samira sollte nicht mehr leiden. Also hat Mami den Notfalltierarzt in der Tierarztklinik Bollger/ Tschuor angerufen. In der Praxis hat Mami Samira auf den Arm genommen und mit ihr geredet, denn es war gerade noch ein anderer Notfall gekommen. So konnten die 2 unter Tränen Abschied nehmen. Als Samira eingeschläfert wurde, hat sie Mami auf ihren Armen gehalten.

Heute , 3. Januar, hat Mami Samira ins Tierkrematorium in Schafisheim gebracht.

Inzwischen hat Mami alle Plätzli von Samira weggeräumt. Schnurrli, unser Maincoonkater, war gestern Abend recht durcheinander und Mami wollte, dass er sich so schnell als möglich beruhigt. Von Mami reden wir lieber nicht. Da sie nicht schlafen konnte, ist sie in der Nacht wieder aufgestanden und hat Wäsche gewaschen und gebügelt. Das ist ihre Art mit dem Verlust umzugehen. Wir sind natürlich ganz nah bei ihr und versuchen sie zu trösten.

Wir hoffen, dass es bald schönere "News" von uns geben wird. Bis dann.

Liebe Grüsse
Mara, Boomer, Finn und Malea